Armlängenreflextest

 

Man benutzt als diagnostisches Kriterium den sogenannten Muskeltest. Dabei wird der Organismus als Messinstrument und der Muskel als (An-)Zeiger des Systems benutzt. Die Muskeltestreaktion ist die Antwort auf vorher gesetzte definierte Reize.

 

Das zentrale Instrument in der Kinesiologie ist der Muskeltest. Mit seiner Hilfe sollen Energieungleichgewichte sowie Blockaden aufgespürt und die besten Korrektur-möglichkeiten gefunden werden. Wir gehen von der Annahme aus, dass der Körper selbst am besten weiß, was ihn stärkt bzw. schwächt.  

Ziel ist, durch ausgetestete Korrekturen Blockaden zu lösen, Energien wieder zum Fliessen zu bringen ud die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

 

 

 

 

 

 "Die meisten der gegenwärtigen medizinischen Methoden behandeln die Symptome, deren Probleme ganz woanders liegen"

 

Ken Wilber